top of page

#Batch9 stellt sich vor. 👋

Michelle Spitzer war vergangene Woche in #Duisburg beim #Community-Pitch-Event der Impact Factory und hat den kürzlich gestarteten #Batch9 kennengelernt. 🚀


Für alle die Neu hier sind: Im ersten halben Jahr 2023 durften wir das Ramp-Up Programm der Impact Factory noch selber durchlaufen und haben Unterstützung beim Thema #Finanzen, #Markteinstieg, #Vertrieb und #Marketing erhalten. Zudem haben wir extrem durch unser neu eröffnetes Netzwerk profitiert.

(PS: Parallel bietet die Anthropia im Rahmen der Impact Factory auch ein Programm für #earlystage#startups an.)



Ein starkes Netzwerk kann so manchen Weg ebnen und hier folgen zwei Gründe, warum wir zum #Netzwerken auch mal in andere Bundesländer fahren:


Als Startup stehen wir vor zahlreichen Herausforderungen, sei es bei der Produktentwicklung, im Marketing oder im Umgang mit rechtlichen Fragen. Durch Netzwerken mit anderen Startups können wir von den Erfahrungen und Erkenntnissen anderer profitieren. Dieser Wissensaustausch kann dazu beitragen, Fehler zu vermeiden, Best Practices zu identifizieren und schneller zu lernen.


Ein starkes Netzwerk ermöglicht es uns, auf Ressourcen zuzugreifen, die wir alleine möglicherweise nicht erreichen könnten. Dies können Investoren, potenzielle Kunden, Lieferanten, Mentoren und Experten aus verschiedenen Branchen sein.


Wir konnten zwischen uns und den Startups einige Synergien entdecken und freuen und auf den zukünftigen Austausch 💬


Glückwunsch noch an die drei Gewinner*innen der #Pitchnight:


Arne Knöchel von ClimateCarbon Collection




bottom of page