top of page

đ‘¶đ’đ’† 𝒔𝒕𝒆𝒑 𝒕𝒐𝒘𝒂𝒓𝒅𝒔 đ‘ș𝒖𝒔𝒕𝒂𝒊𝒏𝒂𝒃𝒊𝒍𝒊𝒕𝒚🌿🍍

Wir freuen uns, einige Entwicklungen aus unserer neuesten Produktionscharge von Fasern aus Ananas mit euch zu teilen. 🍍🍍


Letzte Woche haben Julian und Niklas unsere bisher besten Ergebnisse bei der Produktion eines neuen Batches Zellulosefasern erzielt:


🙏 Steigerung der Zelluloseausbeute um 25% im Vergleich zu unseren bisherigen Benchmarks.


♒ Reduzierter Frischwasserverbrauch um 14%, was unseren Prozess noch umweltfreundlicher macht.


⚗ Chemikalieneinsatz um 40% reduziert, was einen großen Schritt zur Minimierung der Umweltauswirkungen darstellt.


DarĂŒber hinaus konnten wir Zelluloseproben fĂŒr eine Vielzahl von Tests produzieren, einschließlich Mahlversuchen mit Kunden. đŸ€


In Regionen wie Costa Rica, wo jĂ€hrlich ĂŒber 4,5 Millionen Tonnen AnanaspflanzenabfĂ€lle auf 40.000 Hektar Land anfallen, stellt die Entsorgung dieses landwirtschaftlichen Nebenprodukts eine erhebliche Herausforderung dar. Aufgrund der dicken Wachsschicht der Pflanze, die das Kompostieren erschwert, werden diese Reste oft unter Verwendung schĂ€dlicher Chemikalien verbrannt, was sich negativ auf die Natur und die menschliche Gesundheit auswirkt.


Bei eco:fibr sehen wir diese Reste nicht als Abfall, sondern als ungenutzte Ressourcen und erweitern die Wertschöpfungskette von Ananaspflanzen auf nachhaltige und sinnvolle Weise. 🌎🍍


Bleibt dran fĂŒr weitere Updates auf LinkedIn und Instagram, wĂ€hrend wir unsere Reise hin zu Nachhaltigkeit und Innovation fortsetzen! 💚✹




ComentĂĄrios


bottom of page