top of page
Wir sind ein junges Start-up aus Hannover und bestehen aus einem interdisziplinären Team.

das:team

Wir kombinieren Kompetenzen aus Pflanzenbiotechnologie, Life Sciences, Marketing, Ingenieurewesen und Wirtschaftswissenschaften mit der gemeinsamen Mission einer Welt ohne Ressourcenverschwendung.

Anker Vision

die:vision

Mit eco:fibr wollen wir unseren Teil zu einer nachhaltigen Welt beitragen und dabei aktiv Ressourcen schonen, dabei ist unsere Entscheidungsfindung im operativen Geschäft stark wertebestimmt.

"For a world where plant residues are not wasted but
understood as a valuable resource" 

Mit eco:fibr möchten wir neue Wertschöpfungsketten erschließen und bestehende verlängern. Unsere Handlungen sollen dabei auf allen drei Säulen der Nachhaltigkeit aufgebaut sein. Wir verstehen uns nicht als profitmaximierendes Unternehmen, sondern setzen unsere Werte an erste Stelle. Dabei möchten wir unser Umfeld und so viele Menschen wie möglich über Ressourcenverschwendung aufklären, inspirieren und unser Handeln transparent darstellen. Wir zeigen uns offen für konstruktives Feedback, hinterfragen unser Handeln regelmäßig und wachsen mit Herausforderungen. Dabei begegnen wir allen Menschen auf Augenhöhe und es gilt eine Null-Toleranz-Grenze gegenüber jeglicher Form von Diskriminierung. 

die:mission

Wir wollen aktiv gegen die heutige Wegwerfkultur vorgehen, indem wir bestehende Reststoffe als Rohstoff aufbereiten.

"turning waste                      into purpose"

die:werte

Impact-orientiert, verantwortungsbewusst, agil,
transparent und gleichberechtigt

"Wir...

...handeln nachhaltig und respektvoll uns und unserer Umwelt gegenüber."

...kommunizieren die Geschichte unserer Produkte transparent." 

...sehen bevorstehende Herausforderungen und wachsen mit ihnen."

 

...kommunizieren auf direktem Weg und vertrauen auf flache Hierarchien."

Wir sind ein junges Start Up aus Hannover. Die Ecofibr GmbH wurde von Michelle, Julian und Merit gegründet und wird oft durch PraktikantInnen unterstützt
215A0699-2.jpg
Anker Werte
Anker Team

Wir sind ein junges start:up aus Hannover und bestehen aus einem interdisziplinären Team. Wir nutzen die fachlichen Kompetenzen jedes Einzelnen, um das Problem der Beseitigung der Ananaspflanze anzugehen. Uns verbindet dabei ein ökologisches Mindset und die Motivation, etwas wirklich Sinnvolles zu bewirken. Gemeinsam glauben wir an eine nachhaltige Zukunft und möchten mit unserer Idee ein Teil dieser Bewegung sein!

Die eco:fibr GmbH ist am 21.04.2022 von Merit, Julian und Michelle gegründet worden. Bis zum Zeitpunkt der Gründung haben wir alle Erfolge und Entwicklungen im technischen Prozess sowie das Geschäftsmodell, neben dem Studium und ehrenamtlich erarbeitet.

Zusammen stecken wir sehr viel Herz, Fleiß und Motivation in eco:fibr, um eine umweltfreundliche Lösung für die Verwertung der Ananas-Reststoffe zu finden. Um unseren Teil zu einer nachhaltigeren Welt beizutragen.

 

das:team

215A0874_edited_edited.jpg
215A0900_edited.jpg

Merit Ulmer

 

"Meine Superkraft ist

die Kunst andere begeistern

zu können."

215A1232_edited.jpg
215A1309_edited.jpg

Julian Kolbeck

 

"Meine Superkraft ist es auch

in schwierigen Situationen ruhig und strukturiert

zubleiben."

215A1515_edited_edited.jpg
215A1598_edited_edited.jpg

Michelle Spitzer

 

"Meine Superkraft ist es aus jeder Situation zu wachsen

und diese in etwas Positives zu verwandeln."

Merit (Sie/Ihr)

Co-Founder
Corporate Management & Technical Developement  

Julian (Er/Ihm)

Co-Founder

Supply Chain Engineering

Michelle (Sie/Ihr)

Co-Founder

Corporate Sustainability & Marketing

DSC00595-2_edited.jpg
DSC00605_edited.jpg

Niklas Tegtmeier

 

"Meine Superkraft ist mir gerne verschiedene Perspektiven anzuhören und die gemeinsame 

Entscheidungsfindung zu moderieren."

Niklas (Er/Ihm)

Technical Development 

215A1002_edited.jpg
215A1012_edited.jpg

Zebra

 

"Wau Wau Wau"

Zebra

Feel-Good-Managerin

anti:diskriminierung

Wir sind zum großen Teil weiß, able-bodied, cis-gender, akademisch und genießen daher gesellschaftliche Vorteile. Ausgrenzung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind keine Randphänomene, sondern in allen Teilen der Gesellschaft vorhanden. Wir legen Wert darauf, dass sich jeder Mitarbeitende individuell entfalten und sein wahres Selbst sein kann. Es gilt eine Nulltoleranzgrenze gegenüber jeglicher Form der Diskriminierung. 

Wir sind ein junges Startup aus Hannover bestehend aus einem interdisziplinären Team
bottom of page