top of page
Ananaszellstoff.jpg

nachhaltig und 
ressourcenschonend

Zellstoff aus 

Ananaspflanzen

turning waste into purpose

Ananasplantage in Costa Rica
Erlenmeyerkolben.png

Selbst entwickelter

nachhaltiger Prozess

Sonne.png

Saisonunabhängige Produktion

Hand_pflanze.png

Hohe Skalierbarkeit des Ausgangsmaterials

Ananas.png

Zellstoff aus 100% pflanzlichen 
Reststoffen

DSC06598.jpg

Die Welt steht vor einer großen Zahl an ökologischen Herausforderungen. Übermäßige Landnutzung und verantwortungsloser Umgang mit natürlichen Ressourcen sind nur einige Treiber einer solchen Entwicklung. Auch in der Landwirtschaft werden pflanzliche Reststoffe häufig nicht sinnvoll verwertet, sondern möglichst kostengünstig entsorgt.

Der Innovationsdruck in der Papierindustrie und der Bedarf an alternativen Zellstoffen ist sehr hoch. Das liegt an höheren Preisen für Frischfaser aus Holz, sinkender Qualität des Altpapiers und steigender Nachfrage nach nachhaltigen Produkten der Konsument*innen. Zudem verlangt die Politik mehr soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen.

Mit der Motivation nachhaltige und sinnvolle Lösungen für die beschriebene Entsorgungsproblematik zu finden, haben wir eco:fibr ins Leben gerufen. Wir haben einen umweltfreundlichen Prozess entwickelt, um aus den Resten der Ananaspflanze Zellstoff zu extrahieren. Damit können wir der Papier- und Kartonageindustrie eine nachhaltige Alternative zu konventionellen Zellstoffen aus Holz bieten.

hier könnt ihr uns persönlich kennenlernen:

banner_136336_E 1.jpg
zc_expo2024_keyvisual_email_a_en.jpg

unser:blog

das:team

Wir kombinieren Kompetenzen aus Pflanzenbiotechnologie, Life Sciences, Marketing, Ingenieurewesen und Wirtschaftswissenschaften mit der gemeinsamen Mission einer Welt ohne Ressourcenverschwendung.

Uns verbindet dabei ein ökologisches Mindset und die Motivation, etwas wirklich Sinnvolles zu bewirken. Gemeinsam glauben wir an eine nachhaltige Zukunft und möchten mit unserer Idee ein Teil dieser Bewegung sein!

Teamfoto eco:fibr GmbH

Unsere Gründerinnen Merit Ulmer und Michelle Spitzer sind Teilnehmerinnen in der neuen Staffel des Youtube Formats Create F - The Female Founder Show x Gründerplattform und engagieren sich nicht zuletzt damit für mehr Sichtbarkeit von weiblich gelesenen Personen in der Gründerszene.

unsere:auszeichnungen

Wissenschaftspreis 2023 Bestes Startup
Durchstarterpreis 2022 Best Social Innovation
Female Start Aperativo 2022 Best Pitch Award
Ideenwettbewerb 2021 von Green Rocket und Innocent
Hannover Impuls Wettbewerb Wissenschaftspreis 2021
Plan B Publikumspreis 2021
bottom of page